schwanenstadt.news Die Miet-Ladestation für Elektroautos: KWG MiLa
Bildschirmfoto 2018 02 12 um 15.14

Die Miet-Ladestation für Elektroautos: KWG MiLa

Veröffentlicht von schwanenstadt.news
KWG bietet moderne E-Ladestationen zur Miete an. Der Trend der Elektromobilität nimmt stetig an Fahrt auf. In diesem Sinne schreitet auch die Errichtung von Ladestationen voran. Hier bietet KWG nun eine Alternative zum Kauf einer E-Ladestation: KWG MiLa.

 

Dazu KWG Geschäftsführer Peter J. Zehetner: "Mit unserer MiLa (Miet-Ladestation) für Elektroautos ermöglichen wir die Errichtung einer E-Ladestation ohne selbst eine Investition tätigen zu müssen. KWG übernimmt bei den größeren Ladestation sogar die Wartung.“

Die weiteren Vorteile: Eine in Österreich bewährte Ladeinfrastruktur, sowie eine einfache Abwicklung ohne Bürokratie für Fördereinreichungen. Und das Beste: Nach der Mindestvertragsdauer von 24 Monaten ist man weiterhin am Puls der Zeit, denn man kann kostengünstig auf das dann neuste Modell der E-Ladestation umsteigen.

 

KWG bietet moderne E-Ladestationen zur Miete an. Dies bringt u.a. folgende Vorteile mit sich:

  • Keine Investition und kein Investitionsrisiko
  • Eine in Österreich bewährte Ladeinfrastruktur
  • Elektrofahrzeuge können mit 100% Ökostrom aus Österreich von KWG geladen werden
  • Keine Bürokratie bei Förderungsbeantragungen
  • Rasch ein deutliches Zeichen zur Unterstützung der Elektromobilität setzen
  • Am Puls der Zeit und keine Gefahr von Technologieentwertung: Nach dem Ende der Mindestvertragsdauer ist ein kostengünstiger Umstieg auf ein neues Modell der E-Ladestation möglich
  • Zusätzliche Vorteile bei unseren Ladestationen „MiLa Single“ und „MiLa Double“:
    • Übernahme der Wartung gemäß „KWG Wartungsplan für E-Ladestationen“ (ersparen eigene Fachleute)
    • Einfachste Verrechnung mit „KWG Paybull“ (Alternativ: Sammlung von Spenden für Sozialprojekte)

 

 

Quelle: KWG

Kategorie WIRTSCHAFT

// Kommentare zu diesem Thema

// Aktuelle Beiträge