schwanenstadt.news EINLADUNG "Eine Stimme und vier Hände"
Plakat hofer froschauer?1535694744

EINLADUNG "Eine Stimme und vier Hände"

Veröffentlicht von schwanenstadt.news
Das Kulturamt der Stadt Schwanenstadt lädt zur Veranstaltung "Eine Stimme und vier Hände" in den Franz-Xaver-Süßmayr Saal in Schwanenstadt ein. Freitag. 21. September 2018

Kennen Sie sie? - Die BÜRGSCHAFT, den ERLKÖNIG, den FISCHER, den ZAUBERLEHRLING, das HEIDENRÖSLEIN? Die klassischen Balladen der großen Dichter Goethe und Schiller, die deshalb zeitlos sind, weil sie uns auch heute noch immer etwas zu sagen haben. Wann haben Sie sie zum letzten Mal gehört? Wann zum letzten Mal „gelebt“ erlebt? Zum Beispiel mit der zärtlich-eindringlichen Stimme von Franz Froschauer, eingebettet in ein einzigartig vierhändig gespieltes Musikumfeld, welches sie durch Werke von Bedřich Smetanas MOLDAU und Nikolai Rimski-Korsakows SCHEHERAZADE über Johann Sebastian Bach bis zu Martin Gasselsberger führen wird, interpretiert durch das Klavierduo Dino Sequi  und Gerhard Hofer. Aber nicht nur das: Auch Eugen Roth, Bert Brecht, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz und Wilhelm Busch werden Sie verzaubern, und wenn dann alle drei zusammen noch Lieder von Jacques Brel und Franz Froschauer interpretieren, hat sich EINE STIMME UND VIER HÄNDE hoffentlich zu einem Gesamtkunstwerk entwickelt, welches seinesgleichen sucht. Lassen Sie sich deshalb diesen Premierenabend am Freitag, den 21. September 2018 um 20.00 Uhr im wunderbaren Ambiente des Franz Xaver Süßmayr - Saales der Landesmusikschule Schwanenstadt auf keinen Fall entgehen.

Karten: VVK €18,- AK €20,-, Schüler €10,- / Kulturamt Schwanenstadt, GEA

Anfragen unter: 07673-2255-311

Kategorie GEMEINDE

// Kommentare zu diesem Thema

// Aktuelle Beiträge