schwanenstadt.news Schwanbombers fixieren vorzeitig Meistertitel
20170930 173942?1527441173

Schwanbombers fixieren vorzeitig Meistertitel

Veröffentlicht von schwanenstadt.news
Am 26.06.18 war man zu Gast in Grieskirchen, wo man gegen Braunau und den FBV Grieskirchen den vorzeitigen Meistertitel fixieren wollte. Die Vorzeichen standen gut, hatte man doch schon vor dieser Runde sechs Punkte Vorsprung auf den Zweitplazierten.

 

Im ersten Spiel des Tages traten die Schwanbombers gegen die Faustballer aus Braunau an, gegen die man schon in der Hinrunde seine Probleme gehabt hatte. Dieses Mal wurde das Team jedoch von Routiner Günther Fuchs verstärkt, der in vielen Situation seine Erfahrung ausspielen konnte. Trotz frühem 3:0 Punkterückstand im ersten Satz konnte man den Satz schlussendlich doch souverän für sich entscheiden, was vorallem am tollen Service von Hauptangreifer Maximillian Schiossengeyer lag. Auch im zweiten und dritten Satz hatte man anfangs zu kämpfen, entschied sie aber doch für sich. Somit war der Wiederaufstieg in die 1. Landesliga fixiert!       

Im zweiten, eigentlich bedeutungslosen Spiel gegen den FBV Grieskirchen, konnte man nun befreit aufspielen, weshalb einige personelle und taktische Umstellungen vorgenommen wurden, um schon diverse Optionen für die Hinrunde der 1. Landesliga zu proben, wo man nun auch den Schritt am Feld in die 2. Bundesliga schaffen will, in die die Schwanbombers in der letzten Hallensaison ja schon aufgestiegen sind. Jedoch wurde im Spiel die Konzentration hochgehalten und man konnte einen ungefährdeten 3:0 Sieg einfahren.

 

Kader: Peter Stöttinger, Matthias Wittman, Simon Kienberger, Maximilian Schoissengeyer, Günther Fuchs

Kategorie SPORT

// Kommentare zu diesem Thema

// Aktuelle Beiträge